wie werde ich eine sklavin – Regeln der Sklavin

Ich bin bereit für die nächste Stufe, ich bin eine Sklavin und möchte eine extrem Sklavin werden. Welcher Herr möchte mich so benutzen, das mir der Schrecken in die Glieder fährt und ich an meine psychischen und physischen Grenzen gerate? Meine Sehnsucht nach endlos krassen Schmerzen ist groß, ich brauche einen Herrn.

Ich musste dann lernen mich wie sie zu bewegen, wie sie zu schauen und wie sie zu stöhnen. Ich begab mich in den Waschsaal. Die Fliesen waren Gelb und die Duschköpfe funktionierten nicht richtig. Entkleiden musste ich mich nicht mehr, in unserem Haus trugen nur die Menschen Kleidung die unsere Dienste in anspruch nahmen.

25.05.2008 · Ich bin jetzt seine Sklavin und wenn er mich beschimpft, bin ich glücklich. Ich bin übrigens 40 Jahre alt, lebe seit über einem Jahr getrennt von meinem Mann.

Ich bin allerdings durchaus bereit, dir bei deiner Reise unter die Arme zu greifen. Wenn du ein dauerhaftes Gefühl von Verfügbarkeit suchst, wenn du keinen klar abgesteckten Zeitrahmen möchtest: Ich bin offen für langfristige Arrangements mit festem Monatstribut. Du zahlst jeden Monat eine vereinbarte Summe, über die ich frei verfüge. Du wirst also nie wissen, was genau dich wann erwartet.

Ich merke wie sehr es ihm gefällt je mehr ich leide für meine Taten. Dazu hat kommt nun auch immer wieder das er meine Brüste Elektrostimuliert. Es ist sehr sehr Schmerzhaft. Mein Herr liebt es auch mich immer mit Sauerstoffmangel zu Foltern. Er findet es sehr erregend wenn ich beim Sex Ohnmächtig werde. Dies gefällt mir gar nicht da ich jedes Mal diese unglaubliche Panik verspüre zu sterben. Doch

– Sollte meine Lady es für richtig erachten, mich an eine andere Lady zu verleihen, so werde ich dieser in gleichem Maße ein Sklave sein wie meiner Lady. – Sollte meine Lady es für richtig erachten, gemeinsam mit mir noch andere Sklavinnen oder Sklaven zu halten, so werde ich

Seitdem ich BDSM lebe, habe ich viel im Internet recherchiert und bin oft auf ein Gesprächsthema getroffen. Meist sind es Frauen, die den Unterschied zwischen „Sub“ und „Sklavin“ wissen wollten und ich lese immer wieder kräftige und überzeugte Aussagen wie – „ich bin eine Sub, keine Sklavin!“ Nun ja, ich

Ich bin 43 und seit Jahren devot masochistisch. Mein Mann will jetzt sehen, wie ich von Fremden als schmerzgeile Maso Sklavin genommen werde. Habt ihr Erfahrungen. Habe ein wenig Angst, da ich ja nicht weiß wie das ausartet. Wie findet ihr das?

ich wurde von meinem Freund und Meister bereits in meinem Alter von 18 Jahren so erzogen. Er vergibt mich an Herren, die mich benutzen, schlagen, vBeste Antwort · 144Du wirst leiden bis du nicht mehr kannst aber dazu bist du ja auch da51Er kann ja im Nebenzimmer warten, damit dir nichts Gefährliches angetan wird. Aber es wir ihn sicher antörnen, wenn er dich schreien hört und wenn68Wenn dein Mann es so will hast du es zu machen.72Dagmar daggi
mach nicht alles was dein verkorkster alter sack will
such dir lieber nen jungen stecher wie mich der machts dir persönlich6Wenn dein Mann es so will, dann musst du dich auch von Fremden foltern und ficken lassen. Dein Mann ist dein Herr und der Herr bestimmt. Du hast da72Du und dein Mann dürfen von Fremden kein Geld annehmen. Dein Mann muss dich von ihnen gratis foltern und ficken lassen. Denn du bist eine Sklavin u52Du sollst ja auch Angst haben und vorher nicht wissen, wie es auartet. Du sollst schlottern vor Angst wenn du nackt sieben fremden Kerlen gegenüber53mach es nicht ich hab es gemacht und man hat mir sehr viel angst gemacht man hat mir Rohre in Arsch und Fotze gesteckt und dann Ratten in den Rohre73Das ist ja geil auf so eine Idee mit den Ratten muß man erstmal kommen. Habe meiner Ehefotze mal das Fickloch mit Honig eingeschrieben und dann ein38

Ich verstehe wie wichtig eine offener Austausch und eine ehrliche Kommunikation ist und wenn ich es nicht tue, meinem Herrn und mir ein gutes und intensives Erleben verwähre. Vor allem bemühe ich mich auch um diese Ehrlichkeit um eine physische und psychische Verletzung zu vermeiden.

Ich werde diesen Ring ab heute immer tragen, so, wie ich ihm ab jetzt immer gehorche. Coco und ihr Freund, der anonym bleiben möchte, leben in einer Beziehung, die eine Regel kennt: Er kann über sie verfügen. 24 Stunden am Tag.

“Du gehorchst mir, damit ich dich ficke. Du bist eine Nutte! Aber ich will keine Nutte. Eine Nutte finde ich an jeder Straßenecke. Eine Sklavin ist etwas ungleich Selteneres. Wenn du käuflich sein willst, bitte, aber dann werde ich dich auch so behandeln, als wärst du käuflich.” “Und wie sähe das aus?” fragte ich

10.11.2011 · So ist es mir vor einigen Jahren ergangen-hier ist die reale Story von mir Bei gefallen werde ich weiteres schreiben Wie ich zum Sklaven wurde, Ich war damals 25 und Single, meine Freizeit verbrachte ich mit sehr viel Sport-Fussballa,Basketball und Fitnesstudio und ich sass gerne am Rechner im Internet und war in Foren

Ich lasse mich mit einem Tattoo im Schambereich dauerhaft als Herrin Torturas Sklave kennzeichnen. Ich lasse mich am Hodensack nach der Vorstellung meiner Herrin piercen. Ich werde meine Herrin bitten meinen Hintern zu peitschen, bis er blutig ist und das für sie ertragen. Ich werde mich daran gewöhnen über längere Zeiten einen Analplug zu

Erstmal zu mir. Ich bin jetzt seit ca. 3 Monaten 18 Jahre alt und seitdem ist mir aufgefallen, dass ich sehr sehr oft von Mädchen angeguckt werde. Egal wo, im Café, Shisha-Bar, Innenstadt etc. Ich bemerke immer, wie ich angeguckt werde von vielen verschiedenen Mädchen. Und ich frage mich immer warum? Ich finde mich jetzt nicht so hübsch

Ich bin bereit für die nächste Stufe, ich bin eine Sklavin und möchte eine extrem Sklavin werden. Welcher Herr möchte mich so benutzen, das mir der Schrecken in die Glieder fährt und ich an meine psychischen und physischen Grenzen gerate? Meine Sehnsucht nach endlos krassen Schmerzen ist groß, ich brauche einen Herrn.

– Sollte meine Lady es für richtig erachten, mich an eine andere Lady zu verleihen, so werde ich dieser in gleichem Maße ein Sklave sein wie meiner Lady. – Sollte meine Lady es für richtig erachten, gemeinsam mit mir noch andere Sklavinnen oder Sklaven zu halten, so werde ich

Du wirst jede Strecke in der Wohnung so zurücklegen wie ich es will . 4. Du wirst bitten wenn du urinieren willst. Wird dir die Bitte gewährt wirst du dies vor meinen Augen tun. 5. Du erwartest mich wie es dein Dasein als Sklavin von dir fordert. Rechte/Zugeständisse . 1. Du hast das Recht nach Bestrafungen oder Behandlungen zu bitten. Du

Ich bin allerdings durchaus bereit, dir bei deiner Reise unter die Arme zu greifen. Wenn du ein dauerhaftes Gefühl von Verfügbarkeit suchst, wenn du keinen klar abgesteckten Zeitrahmen möchtest: Ich bin offen für langfristige Arrangements mit festem Monatstribut. Du zahlst jeden Monat eine vereinbarte Summe, über die ich frei verfüge. Du wirst also nie wissen, was genau dich wann erwartet.

“Du gehorchst mir, damit ich dich ficke. Du bist eine Nutte! Aber ich will keine Nutte. Eine Nutte finde ich an jeder Straßenecke. Eine Sklavin ist etwas ungleich Selteneres. Wenn du käuflich sein willst, bitte, aber dann werde ich dich auch so behandeln, als wärst du käuflich.” “Und wie sähe das aus?” fragte ich

10.11.2011 · “ Sklave-bis 11Uhr bekomme ich eine Gesichtsbild von dir mit der Zeitung von heute worauf steht Sklave von Sandra“ Ich war noch im Bett und schaute auf den Wecker és war 10.15Uhr-ich ging ins Bad und überlegte ob ich es machen sollte oder nicht.

Ich wurde bereits mehrfach gefragt, ob ich eine Sub oder eine Sklavin sei. Auf meine verdatterte Frage nach dem Unterschied meinte man, das eine Sklavin alle ihre Rechte abgibt, eine Sub ist das nur während einer Session und ansonsten ebenbürtig.

07.12.2011 · wie und wo erfahre ich wie ich mit solchen Männern (virtuell) umzugehen habe? Eine bekanntschaft sagt sie werde gern ausgepeitsch & an die Leine genommen..auch kann ich ruhig streng sein & vorschreiben wie er zu schlafen hat usw.. Wir kennen uns nur virtuell -auch interessieren würde mich was dahinter steckt psychologisch gesehen?

Ich werde besonders hartes CBT ertragen, von dem meine Herrin bisher dachte, dass es zu viel für mich ist. Ich werde lernen meiner Herrin als richtiger Toilettensklave zu dienen. Ich werde mir mit Hilfe meiner Herrin mein Geschrei abgewöhnen. Xxx xxxxx xxx Xxxxx xxxxxx Xxxxxx xxxxxxxxxx.

Erstmal zu mir. Ich bin jetzt seit ca. 3 Monaten 18 Jahre alt und seitdem ist mir aufgefallen, dass ich sehr sehr oft von Mädchen angeguckt werde. Egal wo, im Café, Shisha-Bar, Innenstadt etc. Ich bemerke immer, wie ich angeguckt werde von vielen verschiedenen Mädchen. Und ich frage mich immer warum? Ich finde mich jetzt nicht so hübsch